Unser Seminarangebot im Bereich Arbeitsschutz und Elektrotechnik

Seminar "Elektrotechnisch unterwiesene Person"
für den sicheren Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln

Seminar "Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel"
gemäß VDE 0701-0702, TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3

 


Seminar, Kurs - Elektrotechnisch unterwiesene Person bei napaso, Berlin

Seminar "Elektrotechnisch unterwiesene Person"
für den sicheren Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Personen z. B. Hausmeister, Sicherheitsbeauftragte aus allen Tätigkeitsbereichen, die Aufgaben als Elektrotechnisch unterwiesene Person übernehmen sollen.

Hintergrund
Nach der DGUV Vorschrift 1 und 3, der Betriebssicherheitsverordnung, dem Arbeitsschutzgesetz und den Technischen Regeln für Betriebssicherheit müssen Arbeitnehmer die Arbeiten an elektrischen Anlagen oder Betriebsmitteln unter Aufsicht durchführen und müssen vorab über Gefahren und elektrotechnische Kenntnisse unterwiesen werden.

Inhalte
Rechtliche Grundlagen - DGUV
Staatliche und berufsgenossenschaftliche Vorgaben
Arbeits- und Elektrosicherheit
Gefahren des elektrischen Stroms, Erste Hilfe
Schutzmaßnahmen
Messverfahren
Schutzeinrichtungen
Betriebliche Organisation - Verantwortlichkeiten
Schriftliche Prüfung

Abschluss
Anerkanntes Zertifikat

Referenten
Dozent für Elektrotechnik

Dauer
1 Tag | 09.00 – 16.30 Uhr

Ort
am Standort in Berlin-Treptow (Adlershof)

Preis
345,10 EUR inkl. MwSt.

+++++++++++++++

Kursanmeldungen "Elektrotechnisch unterwiesene Person"
Termine 2017

 

 

nach oben


Seminar, Kurs - Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel bei napaso, Berlin

Seminar "Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel"
gemäß VDE 0701-0702, TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3

Fachliche Voraussetzung
mind. Elektrisch Unterwiesene Personen (siehe oben)

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die mit der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft gemäß DGUV Vorschrift 3 als Prüfer beauftragt werden sollen.

Hintergrund
Gemäß Betriebssicherheitsverordnung, DGUV Vorschrift 3 und DIN VDE 0701-0702 ist der Unternehmer unter anderem auch für das regelmäßige Prüfen aller im Unternehmen vorhandenen ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel verantwortlich. Diese Prüfungen dürfen unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft auch von elektrotechnisch unterwiesenen Personen vorgenommen werden.

  • Inhalte
    Rechtliche Grundlagen elektrischer Betriebsmittel in Verbindung mit Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme:

    Schutzarten von Betriebsmitteln
    Schutzklassen
    5 Sicherheitsregeln

    Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln

    • Prüffristen
      Prüfablauf
      Messanordnungen und Messverfahren
      Dokumentation

    Durchführung von Messungen an ausgewählten Geräten
    Schriftliche Prüfung
     

Abschluss
Anerkanntes Zertifikat

Referenten
Dozent für Elektrotechnik

Dauer
1 Tag | 09.00 – 16.30 Uhr

Ort
am Standort in Berlin-Treptow (Adlershof)

Termin
in Planung

Preis
345,10 EUR inkl. MwSt.

+++++++++++++++

Kursanmeldungen
für das Seminar "
Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel"
Termine 2017